Print Friendly, PDF & Email

BHKW-Praxis: Erfolgreiche Anwendungsbeispiele aus der Stadtwerkewelt

ANMELDUNG

260 Euro*: für ASEW-Mitgliedsunternehmen
390 Euro*:
für VKU-Mitglieder

Leistungen:Inkl. Messeeintritt und Tagungsunterlagen  zum Download

*Alle Konferenzpreise verstehen sich zuzüglich 19 % MwSt.

Termin: Mittwoch, 27.06.2018
Ort: Messe Karlsruhe
Uhrzeit: 09.30 – 12.00 Uhr und 14.30 – 16.30 Uhr
Zielgruppen: Stadtwerke-Mitarbeiter der Bereiche Vertrieb, Energiedienstleistungen und Produktentwicklung; grundsätzlich alle, die sich für die Möglichkeiten neuer Geschäftsmodelle mit KWK interessieren.
Hintergrund/
Kernbotschaft:
Stadtwerke spüren zunehmend einen erheblichen Wettbewerbsdruck. Das macht die Erschließung von innovativen Geschäftsfeldern umso nötiger, die kommunale Energieversorger bei den Herausforderungen des zukünftigen Energiemarkts unterstützen. Chancen bieten die fortschreitende Energiewende und die damit verbundenen Effizienzanforderungen. Der klassische Einsatz von KWK-Anlagen wird hierbei durch eine kreative und innovative Nutzung erweitert  Das eröffnet Stadtwerken große Potenziale, können Sie doch unter anderem ihre Erfahrungen mit dem Thema Kraft-Wärme- sowie Sektorenkopplung einbringen.
Beschreibung
und Ziel der
Veranstaltung:
Das Seminar legt den Fokus auf die sich bietenden Möglichkeiten, KWK intelligent zu nutzen. Schwerpunkt bilden Erfahrungen, die Stadtwerke in den vergangenen Jahren sammeln konnten; Best Practices führen das Potenzial entsprechender Dienstleistungen vor Augen. Dabei  werden neue Geschäftsmodelle rund um die Kraft-Wärme-Kopplung thematisiert, unter anderem Mieterstromangebote sowie Flexibilisierungsoptionen zur besseren Ausnutzung der Stromproduktion in BHKW, etwa durch die Anbindung von E-Mobilitätskonzepten.
09.30: Begrüßung der Teilnehmer und Einführung
Samy Gasmi, ASEW – Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung
09.45: Impulsvortrag: KWK als Chance für Stadtwerke sowie aktueller rechtlicher und regulatorischer Rahmen
Dipl.-Ing. Heinz-Ulrich Brosziewski, Vizepräsident Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK)
10.45: Mieterstrom mit KWK – ein technischer Erfahrungsbericht
Wolfgang Jäckle, Stadtwerke Augsburg GmbH
11.30: Pause mit Gelegenheit zum Messerundgang
14.30: „Brennstoffzellen – elektrisch denken – Gas verkaufen“: Aus der Praxis eines Stadtwerks
Ralf Hinrichsmeyer, Stadtwerke Aachen AG
Markus Baumermann, SolidPower GmbH
15.15: Flexibilisierung von KWK-Anlagen
Kim Alexander Dethlof, badenova
16.00: Podiumsdiskussion
Moderation: Samy Gasmi, ASEW – Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung
Veranstalter: ASEW
Kongresspartner: REECO GmbH

 

Änderungen vorbehalten